Home

Herzlich Willkommen beim Samariterverein Wängi!

Unser Motto: Retten, Lehren, Helfen, Betreuen


Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden.

Es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.

Goethe

Wir laden Dich herzlich ein, bei uns vorbeizuschauen.
Der Samariterverein Wängi trifft sich in der Regel
am 1. Montag im Monat um 20.00 Uhr im Schulhaus Imbach I.

Den nächsten Termin sowie das Thema kannst du beim Jahresprogramm ansehen.

NEWS

Neues Layout für unseren Webauftritt

Dezember 2019:
Unsere Webseite erstrahlt passend zur Adventszeit in neuem Glanz. Wir haben unserer Webseite ein neues Kleid verpasst und den Inhalt ein klein wenig moderner gestaltet. Wir hoffen auch die Bedienerfreundlichkeit konnte an der ein oder anderen Stelle ein wenig verbessert werden.
Wir bedanken uns bei allen Besuchern unserer Webpräsenz und wünschen viel Spass beim erkunden.

Kursleiter und Kurse für Nothelfer

September 2019:
Wir freuen uns, dass zwei unserer Mitglieder in 2019 den Schritt gewagt haben die Ausbildung zum Kursleiter zu absolvieren.
Dadurch sind wir nicht mehr auf Hilfe von anderen Ortsvereinen angewiesen um Kurse im Bereich der Nothilfe anbieten zu können. Dies haben wir auch gleich zum Anlass genommen unser Kursprogramm für die Bevölkerung in 2020 auszubauen und mehrere Kurse anzubieten. Helfen Sie uns indem Sie als Teilnehmer an einem der ausgeschriebenen Kurse beiwohnen.

Mit Christian Gamper haben wir ein langjähriges und sehr engagiertes Mitglied als Kursleiter gewinnen können.
Sein unermüdlicher Einsatz bei Sanitätsdiensten sowie mehrere Unfallsituationen lassen ihn auf ein grosses Spektrum an Erfahrung zurück greifen.

Mit Stefan Schramm konnten wir eine Persönlichkeit für uns gewinnen, die im sozialen Bereich sehr engagiert ist.
Stefan bringt Erfahrung aus dem deutschen Rettungsdienst mit und hat in Deutschland bereits mehrere Jahre Erste-Hilfe-Kurse geleitet. Nachdem er nun die Ausbildung zum Kursleiter abgeschlossen hat freuen wir uns ihn auch bei uns als Ausbilder einsetzen zu dürfen.

Beiden neuen Ausbildern wünschen wir viel Freude bei ihren neuen Aufgaben.